Eine Liebeserklärung ans Tante-Sein

Seit 4 Monaten bin ich nun Tante und es gibt schon jetzt so viele Gründe, warum ich das absolut liebe.

Hier meine Top 10:

  1. Dieser Moment, wenn mich der kleine Neffe bei der Begrüßung so halb erkennt – und dabei so halb lächelt.
  2. Der Muskelkater im Arm vom Baby-in-den-Schlaf-wiegen. Ich sag nur: 7 Kilo, Baby! Auf einem Arm!
  3. Der Stolzals alle Beteiligten das erste Babysitten unbeschadet überstanden hatten – den (zumindest meinerseits) ungeplanten kompletten Outfitwechsel bei Tante und Neffe mal ausgenommen.
  4. Die Freude auf und über die Babyfotos, die jeden Tag für viel Liebe in der großen Familien-Whatsappgruppe sorgen – und diese meistens auch dazu führen, dass wir darüber hinaus alle miteinander über unseren Alltag schreiben.
  5. Das Vertrauen, das dieser kleine Mensch in mich hat. Er hat scheinbar keine Angst, dass ich ihn fallen lassen könnte, dass die Windel falsch angelegt werden könnte, dass ich nicht sorgsam genug bin. Nur den großen Hungertod stirbt er fast alle 2-3 Stunden…
  6. Die Faszination, einem kleinen Menschen beim Welt-Entdecken und Wachsen zu schauen zu können. Dieses Staunen über das Alltägliche und diese großen und kleinen Veränderungen von einem auf den anderen Tag!
  7. Die Motivation, daran mitzuwirken, dass dieser kleine Mensch in einer guten Welt aufwächst. In einer Welt, die divers und bunt und voller Liebe ist.
  8. Die neuen Entdeckungen in der Nachbarschaft, denn kaum ist man mit Kinderwagen oder Tragetuch spazierend auf Einschlafmission unterwegs, lernt man seine Nachbarschaft ganz neu (oder endlich mal richtig) kennen und geht all die Nebenstraßen und Nachbarkieze ab. Ich sag nur: bestes vietnamesisches Restaurant ever wurde so gefunden!
  9. Die Bewunderung für die Schwester, die eine so wundervolle Mama ist. Nicht, dass ich vorher je an ihren Fähigkeiten gezweifelt hätte, aber die Selbstverständlichkeit, mit der sie zusammen mit ihrem Mann alles so unglaublich souverän und großartig im Griff hat, ist wirklich toll. Da bin ich eine stolze große Schwester(Schwägerin)!
  10. Die Liebe, die für diesen kleinen Menschen einfach bedingungslos ist. Vom ersten Tag an. Und jeden Tag wieder neu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.