Winterpause

Es war hier still auf dem Blog in den letzten Wochen. Irgendwie brauchte ich eine (digitale) Pause, um in der Vorweihnachtszeit meine Arbeit, die Weihnachtsfeiereien und meinen Lieblingsneffen unter einen Hut zu bringen. Es war viel zu tun und so blieb der eine oder andere Blogeintrag einfach liegen.

Nicht nur der Arbeitsstress und all die Geschenke, die zu besorgen waren, haben mich abgelenkt. Irgendwie war ich auch im Winterschlaf.

Winterschlaf

Seit 2 Wochen bin ich nun zuhause bei meinen Eltern und habe gestern im Badezimmer das perfekte Symbolbild für meinen aktuellen Zustand schießen können. Beppi, die alte Puppe meines Bruders, hängt nun schon seit ein paar Tagen im Halbschlaf auf der Stufe vor der Badewanne und immer wenn ich sie sehe, dann ich mich in ihr wieder. Denn nach abhängen fühle mich seit einigen Tagen. Schlafen, Essen, mit dem Neffen unter dem Weihnachtsbaum liegen und die Spielekiste aus und wieder einräumen… Die Tage fließen ineinander und die To-Do-Listen bleiben einfach mal liegen.

Vorsätze fürs neue Jahr

Aber ich werde nun die nächsten Tage nutzen, um einige Einträge vorzubereiten. Schließlich steht noch ein Eintrag zum Taufkerze-Basteln aus, ich habe diverse Pläne für Filmtipps und es wird wohl auch einen Gastbeitrag zum Aufhübschen eines alten Kinderbettes geben. Es lohnt sich also, hier bald wieder vorbei zu schauen. 2019 wird einige tolle neue Beiträge bringen!

Und bis nächstes Weihnachten habe ich dann sicherlich auch den einen oder anderen Bastel- oder Geschenketipp für Weihnachten parat…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.